Erstberatung und außergerichtliche Beratung

Unser Ziel: Effiziente Beratung und transparente Kosten.

Die Dienstleistungen unserer Kanzlei sind vielfältig. Hierzu gehört zunächst die außergerichtliche Beratung, die sich immer dann anbietet, wenn ein Mandant entweder ganz allgemein oder konkret zur Vermeidung einer Auseinandersetzung erfahren will, wie sich die jeweilige Rechtslage gestaltet. Zur Vermeidung von Kosten bieten wir die Durchführung einer sogenannten “Erstberatung” an, bevor eine weitergehende Geschäftstätigkeit entfaltet oder ein Gerichtsverfahren eingeleitet wird. Zur Erstberatung gehört auch die Aufklärung über die Kosten und die eventuelle Vereinbarung der bei notwendiger Fortführung der anwaltlichen Tätigkeit weiterhin entstehenden Vergütung. Wir bieten Ihnen gerne an, den beidseitigen Vorstellungen durch eine Honorarvereinbarung gerecht zu werden.
Als unser Mandant werden Sie selbstverständlich vor dem Entstehen von Kosten über diese aufgeklärt. Diesem Anspruch versuchen wir mit größtmöglicher Transparenz gerecht werden.

Wenn Sie einen Streit ohne gerichtliche Auseinandersetzung beilegen möchten, so kommt den Mandanten die jahrzehntelange Erfahrung von Dr. Einhaus & Partner bei der Verhandlungsführung zur Erreichung gütlicher Streitbeilegung zu Gute. Rechtsanwalt Holger Sawatzki hat als ausgebildeter Mediator eine Sonderqualifikation, die den Anforderurngen an moderne Streitbeilegung entspricht.