Rechtsanwältin Isabel Merkle

Rechtsanwältin Isabel Merkle ist vorrangig im Familien- und Erbrecht tätig. Auf dem Gebiet des Erbrechts werden vor allem Verträge zur Vermögensübertragungen für eine vorweggenommene Erbfolge, Erbverträge und Testamente, als auch Erbauseinandersetzungen und Testamentsvollstreckungen bearbeitet.

Rechtsanwältin Isabel Merkle ist seit 2013 für die Kanzlei Dr. Einhaus & Partner tätig.

Lebenslauf

Isabel Merkle wurde am 18. August 1977 in Ulm geboren.

Ausbildung und Werdegang:
1997: Abitur am Albert-Einstein Gymnasium Ulm.
1998 – 2002: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz.
2002 – 2004 Referendariat in Ulm; Abschluss mit Assessorexamen.
2002: Wahlstation im Schwerpunktbereich Internationales Privatrecht bei Professor Dr. Dr. h.c. Fritz Sturm, Universität Lausanne/Schweiz.
2005 – 2006: Tätigkeit als Rechtsanwältin in eine Rechtsanwaltskanzlei am Bodensee.
2006 – 2013: Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei bei Ulm.
Seit April 2013 Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Kanzlei Dr. Einhaus & Partner.
2014: Verleihung der Befugnis, den Titel “Fachanwältin für Familienrecht” zu führen.