„Recht – Wirtschaft – Steuern – International – Regional“

Wir bieten die folgenden Dienste an:

Erstberatung und außergerichtliche Beratung

Unser Ziel: Effiziente Beratung und transparente Kosten

Die Dienstleistungen unserer Kanzlei sind vielfältig. Hierzu gehört zunächst die außergerichtliche Beratung, die sich immer dann anbietet, wenn ein Mandant entweder ganz allgemein oder konkret zur Vermeidung einer Auseinandersetzung erfahren will, wie sich die jeweilige Rechtslage gestaltet. Zur Vermeidung weiterer Kosten bieten wir die Durchführung einer kostengünstigen Erstberatung an, bevor eine weitergehende Geschäftstätigkeit entfaltet oder ein Gerichtsverfahren eingeleitet wird.

Zur Erstberatung gehört auch die Aufklärung über die weiteren Kosten und die eventuelle Vereinbarung der bei notwendiger Fortführung der anwaltlichen Tätigkeit weiterhin entstehenden Vergütung. Wir bieten Ihnen gerne an, den beidseitigen Vorstellungen durch eine Honorarvereinbarung gerecht zu werden.

Als unser Mandant werden Sie selbstverständlich vor dem Entstehen von Kosten über diese aufgeklärt. Diesem Anspruch versuchen wir mit größtmöglicher Transparenz gerecht werden.

Wenn Sie einen Streit ohne gerichtliche Auseinandersetzung beilegen möchten, so kommt den Mandanten die jahrzehntelange Erfahrung von Dr. Einhaus & Partner bei der Verhandlungsführung zur Erreichung gütlicher Streitbeilegung zu Gute.

Unternehmensberatung

Beratungsverträge: “Rundum-Sicherheit” mit voller Kostenkontrolle für Ihr Unternehmen

Für Unternehmen – gleich welcher Rechtsform – stellen Beratungsverträge eine Möglichkeit dar, häufig oder überraschend auftretende juristische Fragen, die sie zur Streit- bzw. Problemvermeidung gerne von Ihrem Anwalt geklärt haben wollen, in einem kalkulierbaren Kostenrahmen zu klären.

Die von uns angebotenen Beratungsverträge werden jeweils individuell auf den einzelnen Fall angepasst. Mit einem Beratungsvertrag pauschalisieren wir unsere Beratung oder wir legen gemeinsam mit dem Mandanten eine fixe Zeithonorierung fest. Auf diese Art und Weise besteht für den Mandanten bzw. Unternehmer Sicherheit hinsichtlich der anfallenden Kosten. Außerdem wollen wir so die Hemmschwelle unserer Mandanten senken, wichtige Fragen ungeklärt zu lassen.

Für Unternehmen bedeutet dies, dass etwa Fragen des Gesellschaftsrechts, insbesondere bei Gründungen, Umstrukturierungen, Unternehmens- oder Anteilskäufe, Sanierungen, aber auch Forderungsbeitreibungen und interne Unternehmensangelegenheiten (z. B. im Arbeitsrecht) anhand einheitlicher Pauschalen bzw. Zeithonorare (minutengenau) abgerechnet werden können. Wir sind stolz darauf, zahlreiche Unternehmen anhand von Beratungsverträgen laufend in allen betrieblichen Fragen und auch mehrsprachig über viele Jahre zu begleiten und zu betreuen.

Zu wesentlichen juristischen Beratungsleistungen für Unternehmen zählen mittlerweile auch der Datenschutz und die Compliance. Hierüber beraten wir ausführlich, gestalten die Verträge und beseitigen Risiken, sodass Unternehmen den komplexen Anforderungen des Wirtschaftsrechts entsprechen können.

Über ein angeschlossenes Beratungsunternehmen, die INFOLEX I.T.A.L. UG, können wir unter anderem auch die Dienstleistungen des Datenschutzbeauftragten und des Compliance-Officers sowie Fachübersetzungen anbieten.

Mediation & Streitschlichtung

Nicht jede Auseinandersetzung muss vor Gericht ausgetragen werden – alternative Streitbeilegung und Mediation

Zu der von uns angebotenen außergerichtlichen Beratung (“Erstberatung“) gehört auch die sogenannte Mediation. Dabei handelt es sich um eine spezielle Form der Schlichtung zwischen Streitparteien, die sich gemeinsam zum sogenannten Mediator begeben. Die Mediation ist vor allem im Familien- und Erbrecht eine Alternative zum Aufsuchen jeweils verschiedener Anwälte, aber auch im Wirtschaftsrecht dringt die Mediation immer weiter vor. Wenn Sie einen Streit ohne gerichtliche Auseinandersetzung beilegen möchten, so kommt den Mandanten die jahrzehntelange Erfahrung von Dr. Einhaus & Partner bei der Verhandlungsführung zur Erreichung gütlicher Streitbeilegung zu Gute.

Unserer Erfahrung nach sind Rechtsanwälte zur Wahrnehmung der Aufgaben eines Mediators besser geeignet als andere Berufsgruppen. Denn eine einvernehmliche und dauerhafte Einigung kann nur dann ein Höchstmaß an Bestandskraft haben, wenn die zugrunde liegenden juristischen und wirtschaftlichen Fragen ausreichend geklärt sind. Auch die abschließende Vereinbarung muss juristisch “wasserdicht” sein. Alleine eine Mediation auf Basis von gutem Willen ohne die erforderliche Klarheit über das Maß des gegenseitigen Entgegenkommens und der Bestandskraft einer Vereinbarung birgt Risiken in sich.

Rechtliche Vertretung

Ob vor Gericht oder bei Behörden – In allen Situationen stets gut und grenzenlos vertreten.

In manchen Fällen lässt sich eine gerichtliche Auseinandersetzung oder ein förmliches Verwaltungsverfahren nicht vermeiden. Unsere Anwälte vertreten Sie deutschlandweit vor Gericht oder Behörden und helfen Ihre Ansprüche innerhalb der gegebenen Fristen durchzusetzen bzw. gegen sie gerichtete Ansprüche oder Maßnahmen abzuwehren.

Der Gesetzgeber sieht für bestimmte Verfahren einen Anwaltszwang vor. Anders als noch vor einigen Jahren ist es Mandanten heutzutage jedoch möglich Ihre Angelegenheiten in die Hände von nur einer Kanzlei zu geben. Dadurch wird eine “Zersplitterung” der geführten Verfahren vermieden. In der Praxis bedeutet dies, dass ein Mandant aus Freiburg für ein Verfahren vor dem Landgericht Hamburg den ihm bekannten Anwalt seines Vertrauens an seinem Wohnort bzw. Geschäftssitz mit der Wahrnehmung seiner Interessen vor dem Landgericht Hamburg betrauen kann.

Rechtsanwalt und Avvocato Dr. David Einhaus kann aufgrund seiner Zulassung in Italien auch dort Mandanten ebenso vertreten, wie Rechtsanwältin Avvocatessa Enza Ciccarello. Im Rahmen der Dienstleistungsfreiheit der Europäischen Union ist eine Vertretung im Übrigen auch vor anderen europäischen Gerichten durch die Rechtsanwälte Dr. Einhaus & Partner möglich.

Frankreich und dessen Recht sind seit 2019 ein Schwerpunkt der internationalen Ausrichtung von Dr. Einhaus & Partner.

Gutachten

Mit einem Gutachten nachhaltig Fakten schaffen

Unsere Kanzlei kann Ihnen zu bestimmten Fragen auch Gutachten erstellen.

Gutachten sind vor allem dann nützlich und erforderlich, wenn eine besonders komplexe juristische Frage in einem mündlichen Gespräch nicht ausreichend erörtert werden kann bzw. eine schriftliche Ausarbeitung gewünscht ist, auf die auch in Zukunft immer wieder zurückgegriffen werden soll. Gutachten empfehlen sich auch zur Kostenvermeidung, insbesondere bei Geschäftsgründungen, vor etwaigen Gerichtsverfahren und im Hinblick auf ausländisches bzw. europäisches Recht.

Die Rechtsanwälte von Dr. Einhaus & Partner sind auch als Dozenten tätig und veröffentlichen regelmäßig wissenschaftliche Fachbeiträge. Das ist bei der Abfassung klar strukturierter und hochwertiger Gutachten hilfreich.

Lesen Sie mehr über unsere Kanzlei